Freitag, 8. November 2013

Gestricktes

Hallo, ihr Lieben! In den letzten Wochen ist ein Sofa unter der Fensterbank, gepolstert mit einem großen Kissen und einer warmen Decke, mein erkorener Lieblingsplatz geworden. Während ich dort eingekuschelt liege und heißen Tee genieße, sieht mein Blick aus dem Fenster oftmals so aus. Ein warmes Licht auf der Fensterbank und viele, dicke Regentropfen an der Scheibe. Das perfekte Ambiente für ein paar Knäule neuer Wolle und zweier Stricknadeln, findet ihr nicht auch?



In Kalifornien habe ich mir oft nur ausmalen können, wie schön es sein muss sich an den vielen kalten Wintertagen der Strickwut hinzugeben, und sich in diesem gleichmässigen Klicken der Nadeln zu verlieren.
Aber seit nun hier der Regen, die kühleren Temperaturen und jetzt zusätzlich die frühe Dunkelheit eingesetzt haben, geht kaum ein Tag vorbei an denen nicht ein Wollfaden durch meine Finger rinnt. Urplötzlich gibt es so viele kalte Tage in unserer Zukunft, und ich kann mir keinen besseren Weg vorstellen sie aufzuwärmen, als mit ein wenig Gestricktem. Kleine Köpfe könnten doch sicherlich neue Mützen gebrauchen und kleine Füße, warme, weiche Socken. Und dann, sind da die Loops. Frau kann doch gar nicht genug Loops besitzen, oder?
In einem kleinen Wollladen hat mein Herz, beim Anblick der neuen Lana Grossa Herbstkollektion, doch glatt einen kleinen Luftsprung gemacht. Warme Lila und Rosttöne? Weiches Merino? Oh, ja bitte!
Übertroffen hat meine Freude dann nur noch, dass sich sehr schnell beim Stricken raus stellte, dass ich auch noch das für die Wollfärbung perfekte Pattern bei Ravelry gefunden hatte. Ich finde das Muster mit den Farben einfach nur herrlich und so ganz genau mein Stil.

Warm und kuschelig, wird er mich jetzt je nach Bedarf entweder in meinem gelben Mantel oder meiner lila Winterjacke viel Freude und vorallem Wärme schenken.
Und ich? Ich freu mich wie ein kleines Kind über die vielen kommenden Winterwochen und die vielen meditativen Stunden des Strickens, die noch vor mir liegen.



Kommentare:

  1. Angela.... meine Güte, siehst du BRAV aus auf dem Foto!!! Bist DU das wirklich??? *frech guck*
    Der Loop ist total schön geworden, das Muster gefällt mir auch sehr gut.
    Ich hab auch noch eine ganze Menge Loop-Wolle hier liegen (wool + loop = woop... hihi), die noch auf ihre Bestimmung wartet.
    Wollige Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also den Ausdruck habe ich im Zusammenhang mit meiner Wenigkeit noch nie gehört, ha! Macht vielleicht die "Guck brav aus der Wäsche" Funktion der neuen App ;o)
      Wie war das, "brave Maedchen kommen in den Himmel, Boese uberall hin"....hmmm, schaetze ich zaehle dann doch eher zum Letzteren ;o)

      Brave Gruesse sendet,

      Angela

      Löschen
  2. Ich freu mich riiiiesig für euch, schöne Gegend, so ein toller KiGa (währen wir in Bochum geblieben, wären unsere auch in den Waldorf-KiGa gegangen, hier waren sie dann im Momtessori).
    Na, und dein Cowl ist toll (hab mir direkt die Anleitung angeschaut).
    ♥liche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Der Austausch mit meinen Lesern liegt mir sehr am ♥. Also nicht schuechtern sein, schreibt mir ein paar Worte wenn ihr wollt! Ich freu mich ueber jede Zeile!