Montag, 3. Juni 2013

Das Wochenende zum Wochenbeginn

Hallo ihr Lieben! Hoffentlich hattet ihr alle ein schoenes Wochenende, auch wenn ich mit Beunruhigung von dem Hochwasser im Sueden im Radio hoere! Es wird nun wirklich Zeit, dass jemand den Regen abstellt, hm?!

Und im Radio gehoert? Aber ja! Dank der liebe Technik ist das heutzutage ja alles kein Problem mehr. Ein Audiokabel und ein Handy genuegen da und ich kann im Auto genuesslich Antenne Bayern hoeren. Ich muss zugeben, manchmal, besonders im Winter, gibt es dann schon Momente des Schmunzelns. Wie z.B. wenn ich bei 20 plus Grad im Auto sitze und dann den Wetterbericht aus Bayern mit Schnee, Eis und Rutschgefahr lausche ;o)
Na, von Schnee kann hier momentan natuerlich keine Rede sein. Wir haben unser heisses Wochenende aber dennoch ueberlebt. Sohnemann Nr.1 hat jetzt offiziel Sommerferien, was zugleich die wahrscheinlichst laengsten Sommerferien seines Lebens sein werden. Auch wenn die Ferien hier generel im Sommer sehr lange sind (um die 10 Wochen), wirds mit unserem Umzug diesesmal ca. 12 Wochen werden. Puh!

Waehrend der Sohnemann also seinen letzten Schultag hatte, sind mein Mann und ich mit unserem Juengsten durch die Innenstadt gebummelt und haben mit Entzuecken (ok, eher mein Entzuecken, als das meines Mannes) einen versteckten und total suessen Teeladen gefunden, wo man herrlich draussen in dieser verborgenen Ecke der Gasse sitzen konnte und ganz ausgefallene Ice Teas geniessen durfte. Ausserdem hatten sie die absolut leckersten kleinen Snacks und Sandwhiches auf der Karte, und da musste ich natuerlich Probekosten. Fazit: hier werde ich in meiner baldigen 10 Tage- Kinderlosen- Pause oft vorbeischauen!



Am Nachmittag sind wir dann mit beiden Kindern ins Kino gegangen. Ich hab mich seit Monaten auf diesen speziellen Film gefreut und musste mir viele extra Wege einfallen lassen, wie ich meinen Jungs dabei helfen konnte genug Punkte zu sammeln um sich ihren monatlichen Kinobesuch zu verdienen. Diesen Monat war das gute Benehmen ein wenig rar gesaet und daher haetten sie es beinahe nicht geschaft. Aber die Mama wollte den Film ja unbedingt sehen und von daher bin ich dann ein bischen extra erfinderisch geworden, was das Punkte sammeln anbelangt. Ende gut, alles gut...wird haben "Epic" einstimmig als super fantastisch befunden und die Mama war natuerlich besonders hin und weg. Als jahrelanger Fan solcher Filme wie die Unendliche Geschichte und das letzte Einhorn, ist das ja auch nicht weiterlich verwunderlich. Obwohl, ich glaub mein Mann wundert sich doch so manches mal, wie seine 34 jaehrige Frau es schaft bei Kinderfilme Traenen zu vergiessen.

Aufgrund der Temperaturen blieb uns sonst gar nichts anderes uebrig, als die restliche Zeit im kuehlen Nass zu verbringen. Der Klang von quietschenden Kindern in froehlich bunten Schwimmsachen, das vermehrte Eis-schlecken und die nassen Strandhandtuecher auf der Waescheleine sind Zeuge: der Sommer ist hier!
Wie war Euer Wochenende?

Einen schoenen Wochenstart und bis bald!

Kommentare:

  1. Hey Angela!
    Ja... super, da muss ich mich ja nicht mehr wundern, wo er bleibt, der Sommer.... wenn er ja bei euch hängen geblieben ist. Ts. Ich hoffe, du bringst ihn dann ganz bald mit. Wir hier in Westfalen haben es ja noch so halbwegs nett, aber die armen Bayern und Sachsen gehen fast unter, ist nicht schön.
    Du wirst auch Pferdebesitzerin im nächsten Jahr?
    Und du weißt, was du tust...??? örgs. Ich mein... ich mag Frau Pferd, aber sie will zweimal am Tag Futter, ganz viel Heu, sie möchte ein frisch gestreutes Bettchen und viel Auslauf. Sie will eine fette Weide und sich nicht von selbiger und ihren Kumpels trennen, wenn sie drauf ist. Sie will aber trotzdem beschäftigt werden, sonst beschäftigt SIE. Sie ist äußerst kreativ... Welches Pferdi darf's denn sein??? Nimm ein Hafi, die sind so hübsch gemütlich und handlich. *grins*
    Oder bring eins mit, mein Mann sagt, die sind in USA deutlich günstiger als hier. Sollte es bei euch auch Esel deutlich günstiger und überhaupt besser geben als hier, bring mir bitte zwei mit. Ich möchte zwei Esel.
    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebes LandEi,

    oh, so Du kommst aus Westfalen, das muss ich dann auf Deinem Blog glatt uebersehen haben. Wir auch. Oder zumindest hab ich da die letzten 10 Jahre vor meiner Auswanderung gelebt..Naehe Dortmund, Kreis Recklinghausen :p

    Ja, ich weiss was ich mir antue :) Hab in De ein eigenes Pferd gehabt und ein paar Reitbeteiligungen auch. Leider ist es aber so, dass wennn man erstmal ein eigenes hatte, ist es schwer wieder Gefallen an Reitbeteiligungen zu finden. Ich wuerde wohl auch erstmal einen Stall mit Vollpension suchen, damit ich gegebenenfalls noch ein wenig Spielraum habe, falls an manchen Tagen alles hart auf hart kommt. Mit Rasse muss ich mal sehen. Ich hatte damals einen Westfalen Wallach. Einen Hafi hatte ich mal als Reitbeteiligung. Schoen, waere es schon, wenn ich die Kids auch mal ab und an drauf setzen koennte. Das Richtige wird sich schon finden, wenn die Zeit kommt :o)

    Oh, und Esel standen auch schon immer auf meiner Liste. Wenn wir dann je endlich mal auf dem Land leben, ist ein Esel Pflicht ;o)

    Liebe Gruesse,
    Angela

    AntwortenLöschen

Der Austausch mit meinen Lesern liegt mir sehr am ♥. Also nicht schuechtern sein, schreibt mir ein paar Worte wenn ihr wollt! Ich freu mich ueber jede Zeile!